Im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass ein Mann nicht ausreicht um die komplexe Arbeit der Presse sowie Öffentlichkeitsarbeit durchzuführen.

Früher reichte es, ein paar Tage nach einem medienträchtigen Einsatz, die Presse mittels Fax zu informieren. Der Leiter unseres Teams ist damals nach einem Einsatz, als Fotos von den Medien gefordert wurden, in ein Schnelllabor gefahren um Bilder so schnell als möglich ausgearbeitet zu haben und sie der Presse noch am selben Tag anbieten zu können. Das war zu Beginn der regelmäßigen Pressearbeit um das Jahr 1990

Im Laufe der Zeit kam ein Schaukasten dazu, der am ehemaligen Viktorhaus am Hauptplatz montiert war. Als dieses abgerissen wurde, ist der Schaukasten auf die Fassade der Bücherei in der Friedhofstraße übersiedelt. Das Team wurde um Stefan Bittner, Roman Mikeska, Dominik Mayer und Matthias Schäfer aufgestockt. Eine Homepage wurde in unzähligen Stunden von unseren Kameraden Lenz, später Ertl und Matthias Schäfer programmiert. Mit dem Umbau des Schwechater Hauptplatzes ist auf Drängen von Andreas Sterba ein zweiter Schaukasten dazugekommen. 2012 ist aufgrund eines kompletten Computerschadens die Homepage abgestürzt und war nicht mehr zu retten. Familär und beruflich war es Matthias Schäfer nicht mehr möglich eine neue Homepage zu erstellen. Unseren Kameraden Ertl und Prüger verdanken wir die neue Homepage, die Anfang 2014 ans Netz ging.

Der Dank gebührt aber auch den Kameraden Huber, Weizdörfer, Bittner, Puhane, Schwab und Sterba, die sämtliche Daten, Bilder und Texte neu eingegeben haben.

2014 wurde die neue Homepage in Betrieb genommen. Das Team hat sich innerlich etwas geändert. Es besteht derzeit aus: 

Sachbearbeiter Presse/Öffentlichkeitsarbeit BM Andreas Sterba - trat 1984 der FF Schwechat bei und startete im Jahre 1991 mit regelmäßigen fotografieren bei Einsätzen und einem archivieren der Negative in einem Negativordner um einen Sofortzugriff jederzeit zu gewährleisten. Bisher wurden Negative in Schachteln im Archiv aufbewahrt. Mit dem Schreiben der Einsatzberichte an die Medien wurde die "Schwechater Rundschau" auf ihn aufmerksam. In weiterer Folge wurde er freier Mitarbeiter dieses Printmediums. 1997 wurde er zum Abschnittssachbearbeit des Feuerwehrabschnittes Schwechat Stadt bestellt. 2 Jahre übernahm er auch den Posten für den SB für Schwechat Land. Im Jahre 2000 wurde bei der FF Schwechat auf digitale Fotografie umgestellt, somit wurden die Bilder ab sofort im PC abgespeichert und werden bis heute 3 fach gesichert.

 

VM Roman Mikeska - schon seit Feuerwehrjugendtagen 1984 Mitglied der FF Schwechat war bis Ende 2013 festes Pressegruppenmitglied, hat sich jedoch aufgrund seiner Verwaltungs- und Schiffsführertätigkeit zurückgezogen. Sollte jedoch Not am Mann sein, springt er ein und arbeitet in der Pressegruppe mit.

OFM Maximilian Puhane  - ist seit 2007 bei der Schwechater Feuerwehr. Neben seiner Tätigkeit als SB für Nachrichtendienst (seit 2013) ist er ein kreativer, dynamischer Mitarbeiter der Pressegruppe. Die Feuerwehr Schwechat App und die Aktualität der Facebookseite liegt in seinen Händen.

HFM Ing. Stefan Bittner - ist seit 2000 bei der FF Schwechat und ist nach seiner Pilotenausbildung wieder zum Presseteam zurückgekehrt.

SB Markus Weizdörfer - seit 2007 bei der FF Schwechat. Neben seiner Aufgabe als SB für den feuerwehrmedizinischen Dienst ist er ein fixer Bestandteil der Pressegruppe.Hochmotiviert.

FM Julian Huber - ist der FF Schwechat 2013 beigetreten. Im Presseteam seit 2013 nützen wir die Jugend um bei Facebook und noch kommende soziale Netzwerke up to date zu sein. Somit haben wir auch den Sprung in die nächste Generation geschafft.

FM Christopher Schwab - ist seit 2012 bei der FF Schwechat. Er sitzt oft mit Huber gemeinsam vor dem PC um an neuen Ideen zu arbeiten und diese umzusetzen.

LM Alexander Kremnitzer - war früher bei der FF Neukettenhof. Seit der Schließung dieser Feuerwehr 2007 ist er zur FF Schwechat gewechselt. Er ist mit dem Fotografieren von öffentlichen Gebäuden und Straßenzügen voll ausgelastet.

 

Die Pressegruppe betreut auch die Homepage. Für Programmierung und Design stehen VI Manfred Ertl und FT Ing. Julius Prüger zur Verfügung.

VI des Feuerwehrabschnittes Schwechat Stadt  Manfred Ertl ist seit 1983 Mitglied der FF Schwechat.

FT Ing. Julius Prüger ist seit 1982 bei der FF Schwechat. Prüger und Ertl sind mit multimedia Techniken immer am neuesten Wissensstand und DIE Ansprechpartner bei Neuankäufen von Handys, Funkgeräten und dergleichen.