Übung - Rettung aus Höhen und Tiefen

Am Samstagvormittag des 23.11.2019 fand im und auf dem Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat eine Übung zum Thema „Rettung aus Höhen und Tiefen“ statt. Der Schwerpunkt wurde dabei auf die Handhabung des Flaschenzuges gemeinsam mit dem Hubrettungsgerät, sowie eine Verwendung im Gebäude, gelegt.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung im Lehrsaal wurden die Materialien in praktischen Beispielen angewandt. Im ersten Szenario galt es einen verletzten Arbeiter von einem Dach zu retten. Die zweite Situation stellte die Übungsteilnehmer vor die Herausforderung einer abgestürzten Person in einem dunklen Schacht.

 

630130249.jpg

 

 

1647279257.jpg