Schwarzaschwimmen der Tauchgruppe Süd

Am 28.April fand das jährliche Schwarzaschwimmen der Tauchgruppe Süd des NÖ LFV statt.
Unsere Kameraden Harald Hofmann und Maximilian Puhane, beide zur Zeit in Ausbildung zum Feuerwehrtaucher, konnten hierbei die Grundkenntnisse des Wildwasserschwimmen erlernen.

 

Bericht aus: Bezirksblätter/peter Zezula

Bezirk Wiener Neustadt. Fotos: ABI Marc Maierhofer, Bericht BSB Markus Thurner.

Am 28. April 2018 fand wieder das traditionelle Schwarzaschwimmen statt. Wie jedes Jahr übt die Tauchgruppe Süd des NÖ LFV im Höllental in der Schwarza und nützt die Schneeschmelze um darin zu schwimmen! Der Einstieg erfolgt in Nasswald und die Schwarza wird anschließend bis zum Parkplatz der Raxseilbahn in Reichenau durchschwommen.

Dieses Jahr waren auch die Tauchanwärter der TG Süd mit dabei. Bei sehr hohem Wasserstand wurden diese in die Grundkenntnisse des Wildwasserschwimmens eingeführt. Vom Ausbildungsstand konnte sich auch der örtlich zuständige Abschnittskommandantstellvertreter ABI Marc Maierhofer überzeugen. Er bedankte sich bei den Ausbildern der Tauchgruppe und wünscht eine weitere, gute Zusammenarbeit.

 

Fotos ansehen

https://www.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrSchwechat/