Am 13.05.2017 fand der 60.Bewerb um das Feuerwehr Leistungsabzeichen in Gold, in der niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule statt.
Der Kommandant Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat Marcus Winkler stellte sich dieses Jahr der Herausforderung dieses Abzeichens, welches auch als die "Feuerwehr-Matura" bezeichnet wird. Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit mit den Ausbildern und Kameraden des BFKDO 03 - Bezirksfeuerwehrkommando Bruck/Leitha, konnte der Bewerb erfolgreich absolviert werden.

Beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold gilt es Fachwissen und Geschick aus verschiedenen Themengebieten unter Beweis zu stellen:

 
Führungsverfahren
Berechnen, Ermitteln und Entscheiden
Brandschutzpläne
Ausbildung in der Feuerwehr
Fragen aus dem Feuerwehrwesen
Praktische Einsatztätigkeiten
Verhalten vor der Gruppe
 
518651211.jpg