Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat veranstaltet regelmäßig Übungen im Feuerwehrhaus sowie an möglichen Einsatzstellen im gesamten Einsatzgebiet, wie auch diesen Dienstagabend. Ziel der abgehaltenen Branddienstübung im Hof des Feuerwehrhauses war es den richtigen Umgang mit dem Hohlstrahlrohr zu üben und eine Menschenrettung unter erschwerten Bedingungen durchzuführen. Im ersten Teil der Übung wurden die verschiedenen Einstellmöglichkeiten und Anwendungsmöglichkeiten am Hohlstrahlrohr sowie die Möglichkeiten zur Menschenrettung durchgesprochen und veranschaulicht. Im Anschluss wurde das zuvor geübte in einer Abschlussübung umgesetzt.

83858105.JPG2344576793.JPG1144365225.JPG3511549694.JPG702364239.JPG1523183137.JPG