Durch unser rasches Eingreifen konnte ein Übergreifen auf abgestellte Waggons des Schwechater Eisenbahnmuseums verhindert werden. Um 16.32 wurden wir zu einem Flurbrand in die Radetzkystraße alarmiert. Die zufällig im Feuerwehrhaus anwesenden Feuerwehrmänner rückten mit zwei Tanklöschfahrzeugen auf den Gehweg hinter dem Phönixplatz aus. Bei unserem Eintreffen brannte eine Wiese in Ausdehnung von ca. 15 Meter Länge. Der Brand war schnell unter Kontrolle und ein Übergreifen auf die teils aus Holz bestehenden Waggone des Eisenbahnmuseums wurde verhindert.

Eine nachherige Begehung brachte phyrotechnische Artikel, wie sie zu Silvester verkauft werden, zum Vorschein. 820998509.JPG

1442211696.JPG

2635524096.JPG

652391198.JPG