Auf einem Lagerplatz in Himberg kam es am Nachmittag des 3.Mai zu einem Brand von rund 500 Tonnen Restmüll auf einem Areal von ca.50 mal 50 Metern. Feuerwehren aus den Abschnitten Schwechat-Stadt sowie auch aus Schwechat-Land waren im Einsatz. Bei unserer Ankunft galt es die bereits anwesenden Feuerwehren bei der Brandbekämpfung zu unterstützen, eine Wasserversorgung herzustellen sowie eine Ausbreitung des verschmutzen Löschwassers, ins Kanalsystem zu verhindern. 
Wir standen mit zwei Tanklöschfahrzeugen, zwei Wechselladerfahrzeugen, zwei Kommandofahrzeugen sowie einem Lastfahrzeug im Einsatz. 
Während dem Einsatz in Himberg galt es für uns noch zwei weitere Einsätze abzuarbeiten. Eine Brandmelderauslösung in einem Bürogebäude, sowie eine Fahrzeugberung im Stadtgebiet. Bei dieser wurden wir dankenswerter Weise von der Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Rannersdorf unterstützt.

16773182.jpg

3904422694.jpg

2954536874.jpg

2294254595.jpg

3336490375.jpg

3398582838.jpg

2666446288.jpg

3023155681.jpg

3140740559.jpg

3407797027.jpg

3153459905.jpg