In der Nacht des 10.04.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu einem Brandeinsatz in die Haydnstraße alarmiert. Aus unbekannter Ursache war es zum Brand eines Holzhaufens gekommen. Bereits bei der Anfahrt konnten Rauch und Flammen wahrgenommen werden. Die Einsatzkräfte begannen unmittelbar den Brand mittels zwei Angriffsleitungen unter Atemschutz zu löschen, sodass das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Im Anschluss wurde der Holzhaufen mittels der Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht und weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nachdem die Arbeiten abgeschlossen waren konnte die Freiwillige Feuerwehr Schwechat wieder ins Feuerwehrhaus einrücken, wo die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.
 
3427988240.JPG
 
3145908737.JPG
 
2007410702.JPG
 
3408546490.JPG
1440510236.jpg
3463394471.jpg
3044930382.jpg