Um 23:30 Uhr wurden wir auf die B10 zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Wir rückten kurz darauf mit dem Voraus, ASP und TLF 4000 und 12 Mann Besatzung aus. Nach einem Auffahrunfall stand der eine PKW im Feld neben der Fahrbahn. Der zweite PKW stand beschädigt auf der Straße. Der im Feld stehende Wagen wurde mittels Seilwinde daraus geborgen und auf die Hubbrille verladen. Der auf der Straße stehende wurde mittels Kran des Abschleppfahrzeugs PKW, kurz ASP, auf die ladefläche gehoben. Beide Fahrzeuge wurden von der Straße entfernt und an der von der Polizei zugewiesenen Stelle gesichert abgestellt.

Wir sind um 00:46 wieder eingerückt.

 

1221830951.JPG

259249143.JPG

840170055.JPG

168338069.jpg