Am heutigen Nachmittag kam es für die Feuerwehr Schwechat zu einem spektakulären Einsatz. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW bei der Auffahrt Schwechat-Süd auf die Autobahn S1 von der Fahrbahn ab und befand sich im nächsten Moment zwischen den beiden Leitplanken. Nach einer kurzen Lagebeurteilung unter Beisein der Polizei, wurde das Fahrzeug mittels des Krans des Abschleppfahrzeuges geborgen. Noch während der Bergungsarbeiten wurden die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Schwechat via Funk zu einem weiteren Einsatz gerufen. Nicht weit von der Einsatzstelle entfernt kam es bei einem Auto zu einer Rauchentwicklung im Motorraum. Während der Abschleppwagen die Bergung des ersten Fahrzeuges beendete und selbiges auf einer von der Polizei gekennzeichneten  Stelle gesichert abstellte, begaben sich das Vorrausfahrzeug sowie ein Tanklöschfahrzeug zur nächsten Einsatzstelle. Mit einer Kübelspritze wurde der Motor gekühlt, sodass schlimmeres vermieden werden konnte! In Anschluss konnten alle Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit einrücken.

755386440.jpg

 

 

3436097108.JPG

1833401432.JPG

1861951629.JPG

 

1782564338.JPG

3602065222.JPG

1514340892.JPG

3815585405.jpg