Hydraulikölaustritt aus LKW

In den frühen Morgenstunden des 4. März wurden die Männer der FF Schwechat auf eine Baustelle im Stadtgebiet gerufen. Ein LKW Zug hatte sich beim Einfahren in die Baustelle eine Hydraulikleitung abgerissen. Auf der Brückenwaage breitete sich der komplette Inhalt des Hydrauliktanks aus. Mittels Ölbindemittel wurde das ausgelaufene Öl gebunden. Besonders anstrengend war die Beseitigung des Öls aus dem Kriechboden unter der Brückenwaage, da auch dort Öl eingedrungen war.

29712901.JPG

1181030613.JPG