Um 17:18 wurden wir von der Betriebsfeuerwehr des Flughafen Wien zur Unterstützung alarmiert. Die Betriebsfeuerwehr war mit ihrem Gebäudebrandzug bei einem Brandeinsatz. Wir sollten die Feuerwache 1 besetzen um eventuelle weitere Einsätze zu übernehmen. Schon bei der Anfahrt wurden wir von Florian Haidfeld informiert, dass wir ab dem Betriebsgelände abgeholt und gleich auf eine Flugzeugabstellposition gelotst werden. Bei der Position war ein Paket mit "Gasgeruch" aufgefallen. Wir haben das Paket mit unseren Gasmessgeräten Altair 4x freigemessen. Der Inhalt entpuppte sich als Motorbauteile mit Ölaustritt. Das Paket wurde dem Frachtverantwortlichen übergeben. Wir rückten daraufhin in die 1.Feuerwache ein und warteten auf weitere Einsätze.

Gegen 19:00 Uhr, als die Betriebsfeuerwehr ihren Brandeinsatz abgearbeitet hatte und beim Einrücken war, konnten auch wir wieder einrücken. Diesmal in unser Feuerwehrhaus.