Wir wurden um 18:28 Uhr über einen automatischen Brandmelder alarmiert.

Nach der Ersterkundung konnten wir einen bereits erloschenen Brand in einen Stockwerksverteiler im 2.OG wahrnehmen. An der Zwischendecke war noch leichter Rauch erkennbar.

Von uns wurde der betroffene Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert und eine leichte Erwärmung an den abgebrannten elektischen Bauteilen im Stockwerksverteiler festgestellt. In weiterer Folge wurde von uns die Sicherungen für die Räumlichkeiten abgeschaltet. Die Zwischendecke wurde geöffnet und der ganze Bereich mittels Wärmebildkamera abgesucht. Keine weitere Gefährdung mehr festgestellt. Die Etage wurde durch Öffnen der Fenster belüftet.

 

1238449236.jpg