Wohnhausbrand in Schwechat
32 Feuerwehrmänner kämpften gegen Dachstuhlbrand

Der erste Notruf langte von der BF Wien bei der Feuerwehrabschnittszentrale Schwechat ein, kurz darauf ein Notruf von der Landeswarnzentrale. Eine Dame, die in der S7 saß, hat Rauch aus einem Haus aufsteigen gesehen. Während der Disponent der Zentrale Schwechat die Feuerwehren Schwechat und Rannersdorf alarmierte, langten weitere Notrufe ein. Kurz darauf rückte das erste Tanklöschfahrzeug aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehren bot sich ihnen folgendes Bild:

Aus dem Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Prinz Eugenstraße schlugen Flammen und Rauch. Unter Verwendung von umluftunabhängigen Atemschutzgeräten legte der erste Atemschutztrupp eine Löschleitung durch den Garten in das Obergeschoß und begann mit der Brandbekämpfung. Die Bewohner des Hauses konnten sich selbst in Sicherheit bringen und waren beim Eintreffen der Feuerwehren bereits auf der Straße.

Zubringleitungen von den nahen Hydranten wurden verlegt und nach dem Eintreffen des Hubsteigers / Teleskopmastbühne konnte der Außenangriff, ebenfalls unter Atemschutz, beginnen. Strom- und Gaszufuhr wurden abgedreht. Ein kontrolliertes Öffnen der Dachhaut sorgte für einen schnellen Rauch- und Wärmeabzug. Ein weiterer Trupp war über Leitern auf das Garagendach vorgedrungen um auch auf der Nordseite des Daches einen Wärmeabzug zu garantieren. Mittels Wärmebildkamera wurde nach Glutnestern gesucht. Nach dem „Brand aus“ konnten die Löschleitungen abgebaut werden. Um 20:50 Uhr waren beide Feuerwehren eingerückt.

Die Brandursache ist noch unbekannt.
Während des Einsatzes stand ein Rot Kreuz Fahrzeug vor Ort zur Verfügung. Der Feuerwehrstadtrat und der Schwechater Bürgermeister waren ebenfalls bei Einsatzgeschehen um sich ein Bild der Lage zu machen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Schwechat, FF Rannersdorf, RK Schwechat, Polizei Schwechat, Stadtgemeinde,

-sta-

 

4055287632.jpg

4279958004.jpg

2976777258.jpg

2349739418.jpg

55498810.jpg

15893743.jpg

1033022815.jpg

2984797240.jpg


759624178.jpg

3659712602.jpg

226564769.jpg

3228509314.jpg

484562831.jpg