Am 14.02.2014 um 13:51 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Schwechat sowie Schwechat-Rannersdorf zu einem LKW-Brand gerufen. Nicht der erste Einsatz des Tages für die Freiwillige Feuerwehr Schwechat, welche direkt von einem Technischen Einsatz abgezogen wurde. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges Schwechat wurde ein LKW in Vollbrand gesichtet. Sofort nach dem Eintreffen wurde mittels C-Strahlrohr unter Verwendung von Schwerem Atemschutz mit dem Löschangriff begonnen. Die Freiwillige Feuerwehr Rannersdorf unternahm einen Löschangriff mittels  Schaumrohr. Nach Beendigung der Löscharbeiten, wurde eine Fachfirma für den Abtransport des LKW-Wracks verständigt. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat rückte einsatzbereit in das Feuerwehrhaus ein, als die Fachfirma eintraf.

 2665003195.jpg