Am 24.6.1975 mussten wir wieder auf die B10 ausrücken und erneut gab es 2 Tote.
Auf der Rauchenwarther Kreuzung mit der B10 fuhren zwei Präsenzdiener gegen einen Baum. Der Baum bohrte sich durch die Wucht des Aufpralls bis zur Rückbank ins Fahrzeug, für die beiden Insassen gab es keine Rettung mehr.

Ausgerückt mit Rüst, Last, Tank , Kdo und 14 Mann

Wir mussten sogar den Baum mit der Kettensäge zerteilen um das Fahrzeug bergen und sicherstellen zu können.

SubmitSubmit