22.3.1974

Das es auch an anderen Eisenbahnkreuzungen in Schwechat zu Unfällen kam zeigt dieser Einsatz

Alarm um 10:45 Uhr.

Ein Betonmischer fuhr auf der Klederingerstraße und dürfte die Warnlichtanlage übersehen haben. Zu diesem Zeitpunkt kam aus dem Brauereigelände eine Verschublok mit drei Waggons. Der LKW Lenker wurde erheblich verletzt. Die Lok wurde aus den Schienen gehoben.

FF Schwechat mit Rüst, Tank, KDO und 14 Mann

Btf Brauerei Rüst und 9 Mann

Doch die Kameraden sollten an diesem Tag noch zweimal ausrücken.

Um 18:00 Uhr zu einem Brand in die Sendnergasse 10

Und um 21:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B10

SubmitSubmit