19.11.1973
Brauhausstraße Ecke Wienerstraße

Beim Abbiegevorgang touchierte der Anhänger eines steirischen LKWs den entgegenkommenden Kärntner Tankwagen und schlitzte ihn auf. Das darin befindliche entzündbare Ladegut breitete sich auf der Brauhausstraße aus. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat rückte um 06:32 Uhr aus.
Nacheinander wurden die Feuerwehren Btf. Brauerei, Rannersdorf, Kledering und ÖMV alarmiert.
Das Ladegut wurde in einen Tankzug einer Wiener Firma umgepumpt.
Insgesamt waren 9 Feuerwehrfahrzeuge mit 41 Mann im Einsatz
Eingerückt um 12:32 Uhr

SubmitSubmit