Die Rundschau titelte: 5000 Liter Öl auf Straße
An einer größeren Umweltkatastrophe ging Schwechat am vergangenen Freitag knapp vorbei - Zu hohe Geschwindigkeit - abschüssige Straße - Gefahr das Öl in Kalten Gang rinnt. Die Feuerwehr verhindert Katastrophe!

Die FF Schwechat war mit dem Rüst, Last, Öl und TLF 2 sowie mit 12 Mann vor Ort. Weitere Feuerwehren waren: die FF Rannersdorf, die FF Mannswörth und die Btf Brauhaus.

SubmitSubmitSubmitSubmit