Text von der FF Enzersdorf / Fischa / Facebook

 

Großeinsatz im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Enzersdorf/Fischa:

Am 04.07.19 um 14:08 Uhr wurde die Feuerwehr Enzersdorf durch Florian NÖ zu einem Müllbehälterbrand (B1) auf der B60 Richtung Fischamend alarmiert.

Da bereits eine massive Rauchentwicklung bei der Anfahrt wahrzunehmen war, wurde auf Alarmstufe B3 angehoben und die Freiwilligen Feuerwehren Fischamend und Kleinneusiedl, Margarethen/Moos und Schwadorf nachalarmiert. Ein Atemschutztrupp rüstete sich ebenfalls schon bei der Anfahrt aus. Beim Eintreffen unserer Mannschaft bot sich folgende Lage: Auf einem Gewerbebetrieb standen drei Container, beladen mit Rohstoffen für die Wertstoffverwertung, lose gelagerte Elektrogeräte und zahlreiche angrenzende Bäume in Vollbrand.

Besagter Atemschutztrupp griff sofort mit zwei C-Leitungen an und versuchte eine weitere Ausbreitung zu verhindern. In der Zwischenzeit trafen die anderen alarmierten FFs ein und starteten einen Löschangriff von der anderen Seite des Brandherds.

Aufgrund der schlechten Wasserversorgung am Einsatzort und den weiteren Bedarf an Atemschutzträgern wurden zahlreiche weitere Feuerwehren hinzugezogen.
Nach 2,5 Stunden gelang es, den Brand unter Einsatz von Wasserwerfern, einer Teleskopmastbühne und insgesamt 16 Feuerwehren mit 180 Feuerwehrmännern/-frauen unter Kontrolle zu bringen.

Zurzeit sind die Nachlöscharbeiten noch im Gange und werden noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Die B60 war während des gesamten Einsatzes gesperrt.

Recht herzlich möchten wir uns bei den eingesetzten Einsatzkräften für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken.

Im Einsatz standen:
FF Enzersdorf/Fischa
FF Fischamend
FF Kleinneusiedl
FF Schwadorf
FF Margarethen/Moos
FF Rauchenwarth
FF Himberg
FF Schwechat
FF Bruck/Leitha
FF Mannswörth
FF Maria Ellend
FF Haslau/Donau
FF Götzendorf/Leitha
FF Mannersdorf
FF Ebergassing
Bezirksfeuerwehrkommandant
Polizei mit mehreren Streifen der Posten Gramatneusiedl, Fischamend, Stixneusiedl & Regelsbrunn
Rotes Kreuz mit Einsatzleiter und 3 Rettungswägen
Flughafenbetriebsleiter
Vizebürgermeister

 

1332228439.jpg

3223897335.jpg

4249414983.jpg

147344263.jpg

1913133287.jpg

1282045136.jpg