Brandmeldeauslösung in Industriebetrieb

Am Abend des 22. Februar wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Rannersdorf zur Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage alarmiert.

Der betroffene Bereich wurde von einem Atemschutztrupp erkundet und als Ursache ein defekter Keilriemen einer Produktionsmaschine festgestellt, durch welchen eine Rauchentwicklung stattgefunden hat.

...

Der Nahebereich des Keilriemens wurde mittels Wärmebildkamera auf eventuelle Temperaturerhöhungen kontrolliert.

Nach Abschluss der Arbeiten konnten die Freiwilligen Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

3181954276.jpg

3995278830.jpg