Schadstoffeinsatz während Atemschutzschulung

Am 10.02.2018 fand im Feuerwehrhaus eine Übung zum Thema Atemschutz statt. Behandelt wurden die grundlegenden Bestandteile und die Funktion, sowie die Wartung und der Verwendungszweck von umluftabhängigen sowie umluftunabhängigen Atemschutzgeräten.
In einem Praxisteil wurde das richtige Anlegen und die Kontrolle der weiteren Truppmitglieder beübt.

Noch während dem letzten Praxisteil wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu einem Schadstoffeinsatz ins Stadtgebiet alarmiert. Es galt eine ca. 60m lange Ölspur zu binden. Die Übungsteilnehmer machten sich unverzüglich auf den Weg zum Einsatzort.
Anschließend wurde im Feuerwehrhaus wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt und die Übungsnachbesprechung durchgeführt.

3928211423.jpg

2430856383.jpg

583217327.jpg

2911094031.jpg