Unterstützung der FF Moosbrunn
Nach einem schweren LKW Unfall mit Todesfolge hatte sich im Unfallbereich ein Öl- Treibstoff- löschwassersee gebildet. Im Auftrag der BH Bruck musste das Erdreich abgegraben werden. Die FF Schwechat wurde zum Abpumpen der Flüssigkeit angefordert. Der Schadstoffzug mit Kdo1, ULF, HLF, WLF1 mit Schadstoffcontainer sowie ein Lastfahrzeug setzte sich Richtung Moosbrunn in Bewegung. Am Einsatzort eingetroffen - der LKW war bereits geborgen- wurde mit dem Abpumpen begonnen.

62758139.JPG

1142810155.JPG

2038288283.JPG

3411874699.JPG

4131207739.JPG

2979873003.JPG

2365417819.JPG

246283914.JPG

869127994.JPG

1869628977.JPG

363861329.JPG

684735713.JPG

 

2599477489.JPG

1138142445.jpg

1187411589.jpg