Am Abend des 19.03.2017 wurden die Freiwillige Feuerwehr Schwechat sowie die Freiwillige Feuerwehr Mannswörth zu einem Fahrzeugbrand auf die Ostautobahn A4 Richtung Wien alarmiert. 

Noch bevor die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand der PKW bereits in Vollbrand und das Feuer drohte auf die angrenzende Lärmschutzwand überzugreifen. Mittels zwei Rohren wurde der PKW abgelöscht, sowie die Lärmschutzwand geschützt.

 

 

1504613313.jpg

2437319500.jpg

4145706070.jpg

1127340013.jpg

 

1952225624.jpg