In der Nacht von Sonntag auf Montag den 23.01.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu Nachlöscharbeiten nach einem Küchenbrand alarmiert.

Der Wohnhausbesitzer konnte den Brand schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst mit einem Teppich ablöschen und somit einen größeren Schaden verhindern. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin die betroffenen Bereiche mittels Wärmebildkamera zu kontrollieren und heiße Stellen mittels Kübelspritze zu kühlen.

 

 

 

1200194246.jpg

1765915770.jpg

165705125.jpg

2919382629.jpg

474251609.jpg